Leckere Rezepte

Wir verraten unsere Tricks

Vom klassischen fränkischen Gerupften bis hin zum perfekt gebratenen Steak – wir verraten Ihnen wie wir unsere Produkte zubereiten. Kochen Sie unsere Spezialitäten ganz einfach zuhause nach.

Das perfekte Steak

Je hochwertige das Fleisch ist, desto einfacher ist es ein perfektes Steak zu genießen. Das Steak Raumtemperatur von ca. 20 C annehmen lassen. So ca. 2 Std. vor der Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Wenn Sie das Fleisch 35 Minuten vor dem Grillen salzen, verbessert sich der Eigengeschmack des Fleisches. Grill gut einheizen. Steak direkt bei starker Hitze grillen bis es goldbraun ist. Pro Seite 2-3 Minuten grill (2,5 cm dicke Steaks), dann vom Grill nehmen und 3-4 Minuten ruhen lassen. Je nach Geschmack mit groben Pfeffer und Meersalz würzen.

Viel Spaß beim Genießen wünscht Ihr Kulinario Team

Fränkische Blaue Zipfel

Zutaten

  • Karotte, Sellerie, Lauch, Zwiebel, Wasser, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker, Wacholder, Lorbeerblätter, Senfkörner, rohe mittelgrobe Bratwürste

Vorbereitung 

  • Gemüse schälen und in feine Streifenschneiden

Zubereitung

  • Essigsud herstellen: Wasser, Essig, Gewürze zusammen aufkochen und abschmecken (ca 2 Teile Wasser und ein Teil Essig)
  • Roher Bratwürstl in den Essigsud geben, einmal aufkochen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  • Die Blauen Zipfel nochmals aufkochen und das Wurzelgemüse zugeben
  • nochmals aufkochen
  • Die „Blauen Zipfel“ mit dem Gemüse-Essig-Sud, Meerrettich und Bauernbrot servieren

Mehlspatzen Frankenland

Zutaten

  • 10 Eier, 500 Gramm Mehl, 500 Gramm Quark, Salz, Muskat gemahlen

Zubereitung

  • Eier und Quark zu einer glatten Masse verrühren
  • Salz und Muskat zugeben
  • Das gesiebte Mehl zur Masse geben und wie beim Spätzleteig schlagen bis der Teig blasen wirft
  • Die fertige Masse etwa 20 Minuten ruhen lassen
  • Mit einem Löffel werden aus der Masse die Mehlspatzen abgestochen und direkt ins siedende Salzwasser abgestochen
  • Mehlspatzen ca. 15 Minuten im Wasser ziehen lassen
  • Die fertigen Spatzen entweder direkt servieren oder im Eiswasser abschrecken und bei Bedarf in der Pfanne mit Butter goldgelb anbraten

Fränkischer Gerupfter

Zutaten

  • Camembert, Frischkäse, Kümmel gemahlen, Sahne, Bier, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Zwiebel, Schnittlauch

Zubereitung

  • den Camembert in Würfel schneiden, dann mit der Gabel zerdrücken
  • Frischkäse, Sahne und zerdrückten Camembert mit einander vermengen
  • Die Gewürze nach Geschmack unter die Masse geben und gut miteinander durchkneten
  • Den „Gerupften“ mit Schnittlauch und feinen Zwiebelringen ausgarnieren und mit Laugengebäck servieren

Semmelknödel Bayerisch

Zutaten

  • 10 Semmeln, 4 Eier, 0,4 Liter Milch, gehackte Petersilie, Zwiebelwürfel, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  • Semmeln in Würfel schneiden
  • Milch aufkochen und über die Semmelwürfel gleichmäßig, langsam verteilen
  • Zwiebelwürfel glasig in einer Pfanne anschwitzen und gehackte Petersilie unterheben
  • Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und die Ei-Masse unter die eingeweichten Semmel geben und durchmischen
  • Den Semmelteig ca. 15 Minuten kaltstellen und ziehen lassen
  • Jetzt die Knödel abdrehen und ins siedende Salzwasser geben
  • Die Knödel sind je nach Größe in 15-20 Minuten fertig
  • TIP: Statt Semmeln Laugengebäck verwenden oder mit darunter mischen -> erzeugt eine würzigeren Geschmack

Kontakt

In Verbindung treten

Tel. 09723 7171

Schweinfurter Str. 7

97525 Schwebheim

info@kulinario.de

Catering-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 07.30 bis 19.00 Uhr

Bistro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07.00 bis 18.30 Uhr
Samstag von 07.30 bis 13.30 Uhr